Brandschutzhelfer Ausbildung

brandschutz
Ausbildung zum Brandschutz- oder Räumungshelfer in Theorie & Praxis (natürlich bieten wir auch jährliche Unterweisungen an).

Brände führen oft zu schweren Personen- und Sachschäden, egal ob privat, unterwegs oder in Betrieben. Technische Defekte, offenes Feuer, feuergefährliche Arbeiten, Nachlässigkeit im menschlichen Verhalten oder auch Brandstiftung sind verschiedene Brandursachen.

Die Aufgabe eines Brandschutz- oder Räumungshelfers ist es, ein Gebäude koordiniert zu evakuieren und zu kontrollieren, ob alle Personen bei einem Brandfall informiert wurden. Alle Bereiche (Toiletten, Lager, etc.) müssen überprüft und aufgefundenen Personen den Weg gezeigt werden. Konkrete Auskunft über vermisste Personen muss ein Brandschutzhelfer der Feuerwehr mitteilen.

Inhalte der Ausbildung

  • Brandschutzordnung (Teil A,B,C)
  • Brandverhütung und Brandbekämpfung
  • Löschmittel und Brandklassen
  • Explosionsschutz
  • Elektrischer Strom
  • Selbstentzündung
  • Gefahrstoffe am Arbeitsplatz
  • Verhalten im Brandfall
  • Einsatz von Feuerlöschern
  • Erste Hilfe bei Brandverletzungen